Wieder die ESSO-Tankstelle überfallen

Hat ein Serientäter zugeschlagen?

War er es schon wieder?

Diese Frage stellt sich das Fachkommissariat Raubdelikte der Lüneburger Polizei. Grund ist ein erneuter Überfall in der Bleckeder Landstraße am gestrigen Sonntag in den frühen Abendstunden.

Nachdem der / ein Unbekannte/r die ESSO-Tankstelle neben zwei weiteren Tankstellen in der Uelzener Straße bereits im November überfallen hatte, scheint man nun von einem Serientäter ausgehen zu müssen.

Dafür spricht, das auch dieses Mal die Beschreibung des Täters den bisherigen Angaben entspricht:

  • männlich
  • 185 bis 190 cm groß
  • schlanke Gestalt
  • blonde Haare
  • blau-graue Augen
  • Bekleidung: schwarze Mütze, schwarzer Schal, schwarz-grau-weiß gestreifte Jacke mit rotem Schriftzug, helle blaue Jeans, helle Turnschuhe

Auch dieses Mal gilt: Wer Beobachtungen im Zusammenhang mit dem gestrigen Raubüberfall gemacht hat, der wende sich bitte an die Lüneburger Polizei unter der Rufnummer 0 41 31 / 83 06 – 22 15

Ein Gedanke zu „Wieder die ESSO-Tankstelle überfallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.