Feuerwehr-Sommerfest Adendorf

Zu ihrem jährlichen Sommerfest laden die Feuerwehrkameraden in Adendorf ein.

Am 18. Juli ab 14 h geht es im Scharnebecker Weg um das Feuerwehrhaus rund. Spiele für die jüngsten sowie Vorführungen der Kinderfeuerwehr, eine Tombola mit vielen Gewinnen, ein großes Kaffee- und Kuchenbuffet sowie Herzhaftes vom Grill und aus der Pilzpfanne wird den Besuchern angeboten.

Zugesagt haben gemeinnützige Organisationen wie das DRK, die DLRG und dem THW. Außerdem stellen sich der Auto Club Europa und die Lüneburger Firma Krajewski vor.

Neben dem gemütlichen Beisammensein möchte die Feuerwehr mit dem Sommerfest auch für die Immaterielle Unterstützung und Verständnis in der Bevölkerung werben. Man möchte mit der Veranstaltung auch den einen oder anderen animieren, sich (stärker) in der Gemeinschaft der Feuerwehr zu engagieren wie Pressewart Matthias Swobodzinski sagt.

Ortsbrandmeister Markus Braun ergänzt, das man mit dem Sommerfest auch beim Nachwuchs für Interesse sorgen möchte, bevor andere Institutionen sie für sich gewinnen können. Zudem sieht er die Wertschätzung für die Altersabteilung der Feuerwehr als wichtigen Punkt.

Man sei nicht nur ein gut funktionierendes Team, sondern eine Gemeinschaft, in der das Füreinander einen sehr hohen Stellenwert habe

Kontaktdaten:


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte ihren Kommentar eingeben!
Bitte geben Sie ihren Namen ein