Waldbad Alt Garge mit neuer Filteranlage

0
247
Filteranlage im Waldabd Alt Garge

Die alte Filteranlage des Waldbades Alt Garge war in die Jahre gekommen.

Ende der letzten Saison stellte man bereits fest, das die alten Filter defekt waren. Ein beauftragtes Ingenieurbüro fand zudem heraus, das sie Korrosionsschäden aufwiesen.

Mit zur Entscheidung, eine neue Anlage einzubauen, trugen der Ausfall technischer Komponenten sowie ein hoher Reparatur- und Bedienungsufwand bei. Aufgrund ihres Alters entsprach die bisherige Anlage auch nicht mehr den gesetzlichen Vorgaben.

Somit entschied man sich im Bleckeder Rat für die Radikale Lösung: Alte Anlage raus, neue rein.

Die neue, mit GFK-Kunststofffiltern ausgestattete Anlage bietet mehrere Vorteile

  • dauerhafter Schutz der Anlage gegen gechlortes Schwimmbadwasser
  • Betriebsabläufe und Bedienung werden vereinfacht
  • nur eine Rohwasserpumpe für den Filterbetrieb notwendig
  • Betrieb mehrerer Filter nebeneinander möglich

und nicht zuletzt

  • seit Jahrzehnten bewährte Anlagentechnik

Bis zum Saisonbeginn sollen die Arbeiten mit einem Investitionsvolumen von 235.000 €, die neben dem Austausch der Pumpe und der Erneuerung der Wasseraufbereitungssteuerung die größte Maßnahme der laufenden Saisonvorbereitung darstellen, abgeschlossen sein. Dann wird die neue Technik mehrere hundert Kubikmeter Wasser pro Stunde aufbereiten.

In der Woche nach der Eröffnung des Bades können dann erstmalig die vergünstigten Saisonkarten Im Waldbad erworben werden.

Kontaktdaten:


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte ihren Kommentar eingeben!
Bitte geben Sie ihren Namen ein