Der gestiefelte Kater und ‚Die Prinzen‘ im Lüneburger Theater

Theater-Programm für den Monat April

1
485
geschlossener Theatervorhang

Ein breitgefächertes Angebot hat das Theater Lüneburg für den Monat April im Programm. Zwei Premieren und ein Konzert der Leipziger Band Die Prinzen stehen unter anderem auf dem Plan des Theaters.

Am 13. April feiert die Märchenoper Der gestiefelte Kater auf der Jungen Bühne T.3 Premiere. Das Stück ist für ein Alter ab 5 Jahren aufwärts geeignet.

Der gestiefelte Kater und Kammerkonzert No. 5

Im T.NT Studio zeigt der SeniorenTheaterClub ‚Die Mimetten‘ ab dem 25. April ein Kaleidoskop des Lebens. Szenen mit den Tücken des Alltags, Absurditäten unserer Sprache, Nachbarschaftsquerelen und Familienstreitigkeiten. Gespielt wird das Stück Stücke aus dem halben Leben von Fitzgerald Kusz.

Konzertfreunde kommen am 19. April zu Ihrem Recht. TfN-Philharmonie und die Lüneburger Symphoniker spielen, geleitet von Thomas Dorsch, Gustav Mahlers Auferstehungs-Symphonie No. 5 in der Lüneburger St. Johanniskirche. Unterstützt werden die Orchester dabei von Antonia Radneva (Sopran), Neele Kramer (Mezzosopran) und Chören aus Hildesheim und Lüneburg.

Eine Woche später wird durch ‚Maia Kovatcheva and Friends‘ das Kammerkonzert No. 5 im Forum der Lüneburger Musikschule aufgeführt. Beginn ist um 11.30 h.

Weitere Angebote im April sind unter anderem Katja Stoppas Gesprächsabend Theater.Nähe Testen am 08.04. im T.NT Studio, eine Internationale Tanzgala zugunsten der Alzheimer Gesellschaft Lüneburg am 18.04. und Andre Eisermann mit seinem Soloprogramm Goethe Werther Eisermann ‚Die Leiden des jungen Werther‘ – reloaded am 23.04.

Die Prinzen und das Ohnsorg-Theater zu Gast

Noch vor Ostern macht die Leipziger Band Die Prinzen am 02.04. im Rahmen ihrer Deutschland-Tour Station in Lüneburg. Matthias Neukirch vom Deutschen Theater Berlin gastiert am 19. und 20.04. mit der Produktion Hans Schleif auf der Probenbühne I. Zudem gibt das Hamburger Ohnsorg-Theater im Großen Haus am 24.04. mit der Komödie Hartlich Wilkamen ein Gastspiel.

Nicht zuletzt gibt es an zwei Tagen, 18. und 19.04., mit dem Kobalt Figurentheater Lübeck und dem Singspiel Im weißen Rössl ein Puppentheater für Erwachsene im T.3.

Den kompletten Spielplan für den Monat April finden Sie auf der Webseite des Theaters

Kartenvorverkauf:
Telefonisch unter 0 41 31 / 42 10 0 oder unter www.theater-lueneburg.de
sowie direkt an der Kartenkasse des Theaters
Öffnungszeiten: Mo 10-13 Uhr, Di bis Sa 10-13 Uhr & 17-19 Uhr

Update 02. April: Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble des Kobalt Figurentheaters Lübeck muss kurzfristig das Programm geändert werden.

Kontaktdaten:

Theater Lüneburg
An den Reeperbahnen 3
21335 Lüneburg
04131 / 752 - 0
theater-lueneburg.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte ihren Kommentar eingeben!
Bitte geben Sie ihren Namen ein