Stadt Lüneburg

  • Werkstattbrand in Lüneburg

Brand bei Schuhmacher

4. Januar 2019|0 Kommentare

In dem Geschäft eines Schuhmachers in der Bardowicker Straße ist es am Morgen des 04.01.19 zu einem Brand gekommen. Die ersten Anrufe gingen bei Polizei und Feuerwehr um kurz nach halb sieben ein. Die Feuerwehr [...]

  • Logo Zimt & Zinnober

Zimt & Zinnober

7. November 2018|0 Kommentare

Die KulturBäckerei präsentiert in diesem Jahr wieder den etwas anderen Weihnachtsmarkt. Bei Zimt & Zinnober dreht sich am dritten Advent von 11 bis 18 Uhr alles rund um das Thema Lateinamerika. Unter dem Motto „Santa’s [...]

Landkreis Lüneburg

Polizei

  • polizeiwagen

Auslieferungsfahrer überfallen

Zwei Auslieferungsfahrer bekamen in der Nacht und dem frühen Morgen ungebetenen Besuch. Einer der beiden Fahrer bemerkte einen Mann, der versuchte, in das Führerhaus des Lkw zu gelangen. Er konnte den Mann in die Flucht schlagen. In der Heiligengeiststraße hingegen hatte der Mann Erfolg.

  • gestohlenes Hollandfahrrad

Unfallgeschädigter gesucht

Werden sonst diejenigen gesucht, die einen Schaden verursacht und dann Unfallflucht begehen, ist es heute einmal anders herum: Die Polizei sucht nach einem weißen Pkw oder Transporter, der in der Lüneburger Straße / Ecke Johannisstraße in Dahlenburg geparkt war, und vermutlich hinten links jetzt einen größeren Schaden hat.

  • polizeiwagen

Einbruch in Grundschule Barendorf

Binnen 2 Stunden haben unbekannte Täter in die Grundschule Barendorf eingebrochen, dabei unter anderem eine Scheibe eingeschlagen und einen Klassenraum verwüstet. Die Polizei sucht nach Zeugen

kommende Veranstaltungen

Wandeln Sie auf den Spuren von Sülfmeistern und Ratsherren! Bei einer Führung durch das historische Rathaus werden die vier großen Räume Fürstensaal, Gerichtslaube, Gewandhaus und die Große Ratsstube gezeigt. Öffentliche Führungen: Januar bis März:Di bis So: 11.00 und 14.00 Uhr April bis Dezember: Di bis Sa: 10.00, 12.00 und 15.00 UhrSo: 11.00 Uhr und 14.00 UhrMontags [...]

Traditionell erstrahlen die prachtvollen Backsteingiebel und mittelalterliche Gassen Lüneburgs zu Weihnachten in festlichem Lichterglanz. Wandeln Sie in Begleitung einer reizenden Renaissance-Dame durch die erleuchtete Innenstadt und genießen Sie einen unvergleichbaren Blick von der Aussichtsplattform des Wasserturms. Für Wärme sorgt ein heißes Getränk in luftiger Höhe.

Info-Tisch – SoVD Gellersen

Donnerstag, 05.12., 18:00

Der SoVD Gellersen lädt zum Info-Tisch in das Restaurant "Alter Porthhof" in Reppenstedt ein.

Der Reppenstedter Planungsausschuss hat in seiner nächsten Sitzung unter anderem die Auslegung des Bebauungsplanes 'Ortsmitte IV' auf der Agenda stehen. Die weiteren Themen: Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit Feststellung der Tagesordnung Beschlussfassung über die Behandlung von Tagesordnungspunkten in nichtöffentlicher Sitzung Genehmigung des Protokolls über die 14. Sitzung des Planungsausschusses am [...]

Kultur

Wirtschaft

  • logo arbeitgeberverband lueneburg

Resturlaub – zum Jahresende über Fristen informieren!

Bis vor kurzem war es gängige Praxis, den Resturlaub aus dem laufenden Jahr noch bis zum 31. März des Folgejahres geltend zu machen. Ist dies nicht erfolgt, verfiel der Anspruch automatisch. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) setzte diesen Automatismus im Februar dieses Jahres außer Kraft. Zudem soll  anders als bisher  der Arbeitgeber in die Pflicht genommen werden, deutlich und rechtzeitig auf noch nicht in Anspruch genommene Urlaubstage hinzuweisen sowie auch darauf, dass diese nach Ablauf einer zu nennenden Frist erlöschen. Kommt der Unternehmer seiner Pflicht nicht oder nur unzureichend nach, kann der Beschäftigte laut BAG seinen Resturlaub auch in den Folgejahren noch geltend machen.

  • Agentur für Arbeit

Gibt es keine Krankenschwester mehr?

Im kommenden Jahr werden die Ausbildungen in der Kranken- und Kinderkrankenpflege sowie der Altenpflege zusammengelegt. Die generalistische Pflegeausbildung hat dann einheitlichen Berufsabschluss. Grundlage dafür ist das Pflegeberufegesetz.

Feuerwehr